Uwe Siemens

www.uwesiemens.de
1973 geboren in Wadersloh, lebt in Bochum; Studium an der Freien Akademieder bildenden Künste -fadbk, Essen HBK/ Hochschule der Bildenden Künste, Essen bei Nicola Schrudde u. Prof. Stephan Schneider; Akademiebrief – Meisterschüler; Lehrauftrag an der HBK. Betreiber des Ausstellungsraumes „color generator“ und der Rottstr5 Kunsthallen. Mitglied im Bochumer Künstlerbund und Deutschen Künstlerbund.
Preise: 1. Essener Förderpreis; 9. Kunstpreis Wesseling; Kunstpreis Kunstverein bahnhof25 e.V., Kleve; Kunstpreis 3.Offenes Atelier am Rothaarsteig. Ausstellungen im In- u. Ausland.
Tel. 0178 / 982 71 20
E-Mail: mail@uwesiemens.de

  • Uwe Siemens
    Ich gehe jetzt mal da lang – abstrakte Malerei
    | Mo., 07. –Fr., 11. August 2017 | jew. 10 – 17 Uhr | Lenne-Atelier Schmallenberg | Nähern Sie sich der abstrakten Malerei ganz „unbefangen“ und „locker“. Lassen Sie sich spontan auf die Wirkung der Farben, Formen und die spannenden Materialkontraste ein. Nur so können ganz eigenwillige, persönliche Arbeiten entstehen. Wir werden übermalen, verwischen, zerstören und das ...
  • Uwe Siemens
    Ei, so ein Quark? – Was Farbe alles kann
    | Mo., 31. Juli –Fr., 04. August 2017 | jew. 10 – 17 Uhr | Lenne-Atelier Schmallenberg |  In diesem Kurs lernen Sie die Malerei aus vielfältigen Perspektiven kennen. Der Kurs vermittelt, wie Sie eine Leinwand aufspannen, eine Grundierung herstellen, Farben anreiben und damit einen materialbewussten und freien Umgang zur Farbe und Malerei lernen. Wir werden verschiedene natürliche Bindemittel ...

 

Dieser Beitrag wurde unter Künstler, Uwe Siemens veröffentlicht. Permalink.

--